News

12. November 2019

Wie TIMABO das Portfolio wissenschaftlich optimiert.

Wie darfst Du Geld fehlerfrei investieren? TIMABO geht systematisch vor und optimiert Dein Portfolio wissenschaftlich. Investmentfonds an sich sind eine gute Entscheidung. Sie verschaffen einen gut organisierten Zugang zu den Finanzmärkten und bündeln Ressourcen. Hier hast Du den Luxus der Wahl.

  • Fonds mit aktivem Management: Viel Handel, viel Bewegung, viele Informationen, viele Gebühren und Fehltentscheidungsrisiken.
  • Passive ETF/Indexfonds: Geringe Gebühren, wenig Bewegung, viele entwickelte Großunternehmen, z.T. mäßige Streuung und synthetische Strukturen.
  • Wissenschaftliche Passivfonds: Geringe Gebühren, wissenschaftliche Renditeentstehung, sehr wenig Handel, maximale Streuung.

Um den Nutzen des wissenschaftlichen Ansatzes zu verstehen, schauen wir uns den weltweiten Aktienmarkt anhand von Indizes* an. Die Reise beginnt mit Großunternehmen in entwickelten Märkten. In drei Schritten verbessern wir behutsam die Struktur durch Beimischung weiterer Teilmärkte. Mix it, Baby!

  1. Globaler Aktienmarkt: Das ist das Investment in den MSCI World z.B. über einen entsprechenden ETF.
  2. Hop I: Im ersten Schritt werden die Aktienmärkte nach dem Fama/French-3-Faktoren-Modell beigemischt – Value und Small Caps.
  3. Step II: Ergänzend dann die so genannten Emerging Markets – also Schwellenländer.
  4. Jump III: Und zu guter letzt frei handelbare Aktien aus dem Immobilienumfeld – natürlich auch global.

Die Tabelle zeigt, dass sich die Standardabweichung als Maß für die Schwankungen der Rendite um ihren Mittelwert herum kaum verändert. Deine Schwankungsrisiken bleiben also in etwa gleich. Zum Teil sinken sie sogar wieder. Zugleich beobachten wir, dass die Durchschnittsrendite insgesamt von 5,74% auf 7,31% gewachsen ist. Das sind 157 Basispunkte mehr bei vergleichbarem Risiko.  Diese Vergangenheitsergebnisse der Jahre 1999 bis Oktober 2019 lassen keine Rückschlüsse auf zukünftige Entwicklungen zu. Die dargestellten Ergebnisse basieren auf Indexdaten der Vergangenheit und verstehen sich ohne Produktkosten und Servicegebühren.

 Globaler AktienmarktBeimischung Fama/FrenchBeimischung SchwellenländerBeimischung Immobilientitel
Rendite p.a. in %5,746,546,917,31
Standardabweichung p.a. in %15,215,2515,6915,59

Du kannst das Risiko/Rendite-Profil Deines passiven Investments durch fachgerechte Beimischung von Anlageklassen entlang  der Dimensionen erwarteter Rendite signifikant verbessern.

Es kommt auf das Mischungsverhältnis an. In der TIMABO-Welt haben wir einige Portfolios für Dich vorbereitet. Wir machen es Dir einfach.  Schau.

Wozu wäre das gut gewesen? Nun, zum Beispiel hätte ein Investment von EUR 100.000 nach 15 Jahren ‚Wartezeit‘ ohne weiteres Zutun EUR 57.151,40 MEHR Endvermögen aufzuweisen. Das wären gut 30% mehr Geld ohne Risikoerhöhung als ohne Einbeziehen der Wissenschaft. Im Sparplan: Das Guthaben eines Sparplans über 250 EUR monatlich wäre nach 15 Jahren um 9.522,23 EUR höher – plus 14%. Die Regeln von Fama und French lassen sich weiterhin beobachten. Es lohnt sich, das Investieren zu systematisieren. Der wissenschaftliche Ansatz von TIMABO ist berechenbar, preiswert und robust.

(* Quellen: MSCI World Aktienindex, World Emerging Market Index, World Small Cap Index, World Value Index und S&P Global Property Index.)

Aktien, Allgemein, Wissenschaft , , ,